Neue Solar-Speicherförderung in RHEINLAND-PFALZ

Für das Förderprogramm stellt das Umweltministerium insgesamt fünf Millionen Euro bereit. Gezahlt werden 100 Euro pro Kilowattstunde Speicherkapazität. Unterstützt werden Heimspeicher in Privathaushalten mit bis zu 1000 Euro sowie Speicher in Kommunen mit bis zu 10.000 Euro. Um eine Förderung zu erhalten müssen Privathaushalte eine neue Photovoltaik-Anlage mit mindestens 5 kWp Nennleistung und einen Batteriespeicher mit mindestens 5 kWh Speicherkapazität installieren. Kommunen sollten neue Photovoltaik-Module mit einer Nennleistung von mindestens 10 kWp und mindestens 10 kWh Speicherkapazität einbauen.

 

Die Förderung kann bei der Energieagentur Rheinland-Pfalz beantragt werden unter: www.energieagentur.rlp.de/solarspeicher

 

Ausführliche Informationen finden Sie hier:

 

Quelle: solarserver.de

 

Den Artikel finden Sie auch auf unserer Homepage.

Die Heckert Solar GmbH ist einer der europaweit führenden Hersteller von Photovoltaik Hochleistungsmodulen, ausschließlich "Made in Germany". Sie sichert ihren Erfolg im international außerordentlich dynamischen Photovoltaikmarkt langfristig durch den Einsatz neuester Technologien sowie innovativer Materialien, durch das ausgezeichnet hohe Qualitäts- und Leistungsniveau der Produkte und nicht zuletzt durch ein fachkundiges, engagiertes und serviceorientiertes Mitarbeiterteam. Weitere Informationen unter www.heckert-solar.com.

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte warten